27.06.2021, Sonntag, Konzert "Die schönsten Melodien"

 

Unsere Musikerinnen und Musiker Canan Kocaay Çamurtaş, Berkay Çamurtaş, Oktay Duman, Bahar Tunaboylu, Melda Umur und Sevgi Varol bescherten uns in der Katholischen Kirche Fällanden ein unvergessliches musikalisches Fest.

Als Dankeschön an unsere Gäste boten wir nach der Konzert einen reichhaltiges hausgemachtes Aperobuffet aus der Türkischen Küche an.

Einen ganz besonderen Dank möchten wir an lieber Canan Kocaay Çamurtaş, der zur Verwirklichung dieser schönen Organisation beigetragen hat,  an die Kirchenpflege, Herrn Pfarrer Cavigelli und an alle unseren geschätzten Musikerinnen und Musiker richten.

Für Fotos klicken


15.05.2020, Samstag, Handeys GmbH, Baden

 

Heute haben wir dem lieben Çetin Başatık, Inhaber und Geschäftsführer unseres Sponsors Handeys GmbH, einen Höflichkeitsbesuch abgestattet. Wir danken ihm für den freundlichen Empfang, den effizienten Informationsaustausch und seine Unterstützung.



Zusammenfassung von Resultaten der 31.ten ordentlichen Generalversammlung

 

Weil private Veranstaltungen gemäss Beschluss des Bundesrats stark eingeschränkt wurden, musste die auf den 22. März 2020 geplante 31. Generalversammlung des Vereins vorerst um ein Jahr verschoben werden. Aufgrund der nach wie vor andauernden Einschränkungen beschloss der Vorstand die Ordentliche Generalversammlung im März 2021 unter „ausserordentlichen“ Umständen postalisch und elektronisch durchzuführen.

Insgesamt wurden 56 Stimmzettel ausgefüllt retourniert.

 Wie von der Revisionsstelle empfohlen, wird dem Vorstand Décharge erteilt und er wird einstimmig entlastet.

Semra Öndas (bisher Vorstandsmitglied) wird einstimmig als Präsidentin für die nächsten zwei Jahre gewählt.

Zum Vorstand werden Deniz Yalçin Gandolfo (bisher) Gülsüm Demir (bisher), Meziyet Yarar (bisher Präsidentin), Nigdem Gökkan (neu), Safiye Bayraktar Kaya (neu) gewählt.

Die Generalversammlung wählt zudem vier Ersatzmitglieder. Diese sind Belgin Amann, Berrin Bacak Rabsahl, Leyla Tas, und Süheyla Sari.

Die neue Revisionsstelle besteht nach der Wahl wie bisher aus Fatma Jäggli und Öznur Cokluk.

Die Vorschläge des Vorstands betr. Statutenänderungen werden einstimmig angenommen und Art 12 und 21 dementsprechend angepasst (Generalversammlungen müssen nicht zwingend in Winterthur abgehalten werden, sondern können an einem beliebigen Ort in der Schweiz stattfinden. Zudem wird die Anzahl Ersatzvorstandsmitglieder von 2 auf 4 erhöht).


Online Fotokurs

Fotografieren mit dem Handy

Kurssprache: Türkisch

 

 

Zoom Webinar

Psychische Gesundheit während der Pandemie 

Webinarsprache: Türkisch



Covid -19 Zoom-Infoveranstaltung 

14. Dezember Montag um 19:30 Uhr

Sprache: Türkisch

Sprecher: Dr. Gönül Korkmaz Kaya

(Gemeinschaftspraxis Dornacherplatz, Solothurn)

Zoom-Meeting beitreten

https://zoom.us/j/94815186491...

Meeting-ID: 948 1518 6491

Kenncode: 127367

Info für Isolation:

https://www.youtube.com/watch?v=b8i3s6Krg_U

 


22.02.2020, Waldfondue

 

Unser Waldfondue-Anlass fand auch dieses Jahr bei guten Wetterhältnissen in der Waldhütte Schluefweg, Kloten statt. Hier sind ein paar Erinnerungen aus dieser sehr gut besuchten Nacht… 

Für Fotos klicken


Eröffnung unseres neuen Lokals,  26.01.2020 Sonntag

  

Nun konnten wir unser Vereinslokal feierlich eröffnen! Die Räumlichkeiten, die nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Neuhausen SH entfernt ist, wurden uns durch Herrn Önder Öndaş, Inhaber der Constructis GmbH, lediglich gegen Entrichtung von entstehenden Nebenkosten zur Verfügung gestellt.

 

Wir sind bemüht gemeinsam einen Nutzungsplan zu erstellen. Zudem sind wir offen für allfällige Vorschläge, sodass das Lokal in Zukunft für vielseitige, interessante Begegnungen Raum bieten kann.

 

Adresse: Bahnhofstrasse 13, 8212 Neuhausen am Rheinfall SH

 


16.11.2019 Ball, Rüschlikon

 

Liebe Mitglieder, Liebe Gäste

Wir danken Ihnen für Ihre zahlreiche Teilnahme an unserem Ball und hoffen euch nächstes Jahr wiederzusehen.

Für Fotos bitte hier klicken

 


16. November 2019 Jahresball

Für Details klicken

10. November 2019

Gedenktag für Atatürk



23.06.2019 Workshop für Alle

23.06.2019 Workshop Acrylic Pouring mit Hatice Zeltner

Video by Deniz Kurtuluş


16.06.2019 Sonntag, Konzert "Die schönsten Melodien"

 

 

Am letzten Sonntag, dem 16. Juni, fand ein besonderer Konzertabend statt, den wir in Zusammenarbeit mit der katholischen Kirche Fällanden und mit der türkischstämmigen Musikerin, Pianistin und Klavierlehrerin an der Zürcher Hochschule für Künste Canan Kocaay Camurtas organisiert haben.

Frau Kocaay wurde bei diesem wunderbaren Konzert zeitweise von ihrem Sohn Berkay und von ihrem Bruder Alp Can begleitet. Die Kollekte des Konzerts wurde zugunsten unseres Vereins aufgenommen.

Wir zeigten unsere Dankbarkeit zahlreichen Besucherinnen und Besuchern des Konzerts mit einem reichhaltigen Apero. Der Abend wurde bei wunderschönem Wetter Anlass zum interkulturellen und kulinarischen Austausch.

Vielen Dank an Frau Canan Kocaay, Herr Pfarrer Louis Varandas und an alle

Helferinnen!

 

https://www.kath-dfs.ch/bericht/920

 

 Für Fotos bitte klicken 



23.06.2019, 13:00-17:00 WORKSHOP FÜR ALLE !!




14..04.2019, Sonntag, Frühlingsbrunch



High Tech Color, Mevlüt Koyuncu

 Wir haben unseren Hauptsponsor Mevlüt Koyuncu. an seinem Arbeitsplatz in Winterthur besucht um Ihm Dankeschön zu sagen. Bei seiner Firma High Tech Color absolvieren drei junge Menschen -darunter eine Frau -  jeweils eine 4 jährige Berufslehre. 



08.12.2018, Samstag

 

Wir haben den Frauenverein Lenzburg bei ihrem Weihnachtsstand in Lenzburg besucht und ihnen Erfolg gewünscht.



 

05.12.2018, Mittwoch

Winterkonzert,  in der Aula vom Schulhaus Hirschengraben

Oganisiert vom Türkische Generalkonsulat.

Klavier-Zeynep Üçbasaran / Klarinette-Aysegül Kirmanoglu / Fagott-Artan Hürsever


40 Jahre TFS

40 Jahre TFS, Deutsche Übersetzung:

Ich bin 1962 in die Schweiz gekommen. TV habe ich zum ersten Mal in der Schweiz gesehen. Es war schwarz-weiss. Jeden Freitag gab es im Radio ein einstündiges Programm in türkischer Sprache. Mit Sehnsucht warteten wir darauf. Wenn ich denke, wie alles sich verändert hat. Die Rechnungsmaschinen hatten Kolben. Heute ist alles digitalisiert. Unser Verein hat auch viele Veränderungen durchgemacht. Am Anfang organisierten wir lediglich Picknicke für die türkische Gemeinschaft.

Nach der Erdbebenkatastrophe in Erzurum haben wir sofort eine Sammelaktion für warme Kleider, Decken usw. gestartet. Mein Mann arbeitete beim türkischen Generalkonsulat in Zürich und unterstützte uns auch bei vielen Belangen. 1978 haben wir endlich unseren diversen Tätigkeiten für die türkische Gesellschafft einen institutionellen Rahmen verpasst. So haben wir 17 Frauen unseren Verein offiziell unter den Namen „Türkischer Frauen-Solidaritäts- und Unterstützungsverein Winterthur“ registrieren lassen. Bei der ersten Versammlung kamen unerwartet viele Leute zusammen. Firma Rieter stellte uns auf unsere Anfrage hin eine 5-Zimmer Whg als Vereinslokal zur Verfügung. 15 Jahre später mussten wir leider ausziehen, da die neue Führung von Rieter von uns 800.- Chf Mietzins verlangte.

Wir unterstützten Frauen bei verschiedenen Behördengängen, bei schulischen Problemen der Kinder, machten Übersetzungen usw, usw. Es gab damals diesbezüglich ein grosses Bedürfnis. Mit Spenden bauten wir in der Türkei in Mus/Toprakkale eine Primarschule.

Heute ist es eigentlich schon eine Seltenheit, wenn eine Ehe 40 Jahre dauert. Daher macht es mich stolz zu sehen, dass der Verein nach 40 Jahren dank unermüdlichen, freiwilligen Arbeit von vielen Frauen inzwischen in der türkischen Diaspora in der Schweiz fest verankert ist. Unsere Hauptaktivität besteht mittlerweile aus Erteilung von Stipendien an Studentinnen aus schlecht bemittelten Familien in der Türkei. Dazu unterstützen wir Frauen und Kinder in der Schweiz mit verschiedenen Beratungsangeboten und leisten bei Bedarf Nothilfe in fast allen Belangen.




Der Frauenverein Winterthur feiert 40. Geburtstag